TuS Borgloh e.V. 1938

Liebe Freundinnen und Freunde des Sports,
Welt scheint Kopf zu stehen – auch beim TuS Borgloh. Wir stellen ab sofort den gesamten Sportbetrieb wieder ein. Sportplätze und Turnhalle bleiben für den Vereinssport geschlossen. Das ist unser Beitrag, um die Ausbreitung dieses gemeinen und gefährlichen Virus zu stoppen.
Natürlich, wir alle treiben gerne Sport oder schauen anderen mit Freude dabei zu. Doch jetzt ist Zurückhaltung gefordert. Wir verzichten jetzt auf etwas Spaß, Freude, Gemeinsamkeit und auf ein schönes Stück Lebensqualität, um Menschen zu schützen, deren Gesundheit und Leben durch das Virus bedroht sein könnte. Das ist es allemal wert, für vier Wochen auf den geliebten Sport zu verzichten.
Der TuS Borgloh ist bislang gut durch die Corona-Zeit gekommen. Alle – Aktive, Trainer, Betreuer, Angestellte – haben hervorragend mitgezogen. Die öffentliche Hand hat uns finanziell mit Zuschüssen und Kurzarbeitergeld geholfen.
Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir auch diesen neuen Lockdown unbeschadet überstehen werden, dass wir damit ein kleines Stück dazu beitragen, die Pandemie einzudämmen und dass wir nach der Zwangspause mit frischem Elan wieder durchstarten werden.
Die Vorbereitungen für den Neustart im Dezember laufen schon. Vor allem die Turnkinder dürfen sich darauf freuen.
Für den Vorstand Wilfried Hinrichs

Turnen

1.) Einmal die Woche ein Video mit mir! Gerne auch doppelte Kraftübungen!
2.) Zweimal die Woche folgende Übungen! Fertigt euch eine Tabelle an und notiert mit Datum wann ihr wie viele Übungen geschafft habt. Wenn das Training wieder beginnt, bringt ihr Eure Tabelle bitte mit.


Übungen:
1. 40 Hampelmänner
2. Liegestütze bzw. Frauenliegestütze (nicht mogeln ?)
3. Unterarmstütz ( 3 Durchgänge, jeweils 15 sec.)
4. Bauchlage,- Schultern und Beine gestreckt anheben, Arme im Wechsel nach vorne strecken.
5. Bauchlage,- rechter Arm und linkes Bein gegengleich anheben, im Wechsel.
6. Seitlage,- Körper ist gerade, oberes Bein gestreckt nach oben Richtung Decke führen und wieder runter, dabei nicht absetzen.
7. Seitlage,- das obere Bein nach vorne angewinkelt ablegen, das untere Bein gestreckt nach oben führen, wieder runter ohne absetzen.
8. Seitlage/Unterarmstütz,- das Becken (den Po) anheben und wieder senken ohne absetzen.
9. Übung Nr. 6 mit der anderen Seite.
10. Übung Nr. 7 mit der anderen Seite.
11. Übung Nr. 8 mit der anderen Seite.
12. Rückenlage,- Sit-ups.
13. Rückenlage,- Arme neben dem Körper, Beine im 90°Winkel anheben, die Beine abwechselnd Richtung Boden strecken.
14. Rückenlage,- Hände unter den Po, Beine gestreckt zur Decke, die Beine gestreckt immer Richtung Boden führen und wieder anheben.
15. Sitz, Beine sind angestellt,- ihr lehnt euch zurück bis Spannung im Bauch entsteht,- dann die Arme und Schultern nach rechts und links drehen.

Dann auf jeden Fall ausdehnen! Wer nicht mehr weiß, wie das Dehnen geht, guckt in meinen Videos. Das würde schon reichen.

pdfHier könnt ihr den Plan als PDF donwloaden und ausdrucken.

Viel Spaß beim Trainieren! Bleibt gesund und kommt fit durch diese Zeit. Eure Erika.


Ansprechpartner

  • Erwachsene/Leistungsturnen - Trainerin

    • Birgit Druck
      05406-9184
      0173/2750318
  • Leistungsturnen - Trainerin

    • Doris Hengelbrock
      05409-96020
  • Kinderturnen - Trainerin

    • Erika Riedemann
      05409-6299
  • Leistungsturnen - Trainerin

    • Laura Tolksdorf
      0151-53675313
  • Leistungsturnen - Trainerin

    • Susanne Veit
      05451-9953046

Logo Gymwelt